x x x x x x
Logo Pfarre St. Rochus - Stolberg Zweifall
x
Freitag, 17. November 2017
Bistumsinfos » Wahlen zu den GdG-, Pfarrei- und Gemeinderäten
Bistumsinfos

Wahlen zu den GdG-, Pfarrei- und Gemeinderäten
12.09.2017 - 20:00 von Roland Adrian


Wahlen zu den GdG-, Pfarrei- und Gemeinderäten
Im Bistum Aachen wird am
11. und 12. November 2017 gewählt

Zum zweiten Mal wird im Bistum Aachen der Rat der Gemeinschaft der Gemeinden (GdG-Rat) gewählt Nach der Strukturreform des Bistums im Jahre 2010 übernimmt der GdG-Rat die Funktion des früheren Pfarrgemeinderates.
Er ist das oberste beschlussfassende Gremium für die pastoralen Aufgaben der GdG. In ihm arbeiten Priester, Laien, Haupt- und Ehrenamtliche zusammen, um die vielfältigen Aufgaben der GdG zu koordinieren sowie zu gestalten. Auf Ebene der Pfarrgemeinden ist es im Bistum Aachen möglich, einen Pfarreirat zu wählen.

Sie wählen in unserer Pfarre über zwei verschiedene Wahlzettel
  • den Pfarreirat (ehemals Pfarrgemeinderat)
  • die Abgesandten aus unserer Pfarre für den GdG-Rat

Gewählt wird im Pfarrhaus, Hellebendstraße 2, am Samstag, 11. und Sonntag, 12. November 2017.
Es besteht auch die Möglichkeit der Briefwahl.

Beachten Sie für weitere Informationen auch die Plakate und Aushänge zur Wahl im Schaukasten.
925_GDG-WAHL-AACHEN-2017.JPG
Keine Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben
Bistumsinfos » Pressespiegel
Bistumsinfos

Pressespiegel
15.02.2017 - 21:00 von Roland Adrian


Pressespiegel Februar 2017

Zweifaller wollen ihre Kirche im Dorf lassen


Weil die katholische Kirche St. Rochus dem Rotstift des Bistums zum Opfer fallen soll, hat sich in Zweifall ein neuer Verein gegründet. Der will sich um die Belange des Dorfs kümmern. Erste Bürgerversammlung ist am 15. März.

Muss ein Zweifaller im Dorf geboren sein, um ein wirklicher Zweifaller zu sein? Was macht das Dorf, das man streng genommen einfach als Ortsteil von Stolberg bezeichnen könnte, überhaupt zu einem Dorf? Fragt man die Mitglieder des neu gründeten Vereins „Unser Dorf Zweifall“, dann sind es das Gemeindeleben, die Vereine und auch die Kirchen, die für den Ort identitätsstiftend sind.

Weiterlesen im Pressearchiv
904_ST-ROCHUS-TURM.JPG



904_KLOSTER-ZWEIFALL-KINDERHEIM.JPG

Wird aus dem Kloster ein Kinderheim?


Verein „Haus Ilyas“ aus dem Selfkant möchte sich im ehemaligen Karmel bei Zweifall um traumatisierte Mädchen kümmern.

Dort, wo bis vor wenigen Jahren die Zweifaller Karmelitinnen in Klausur lebten, könnten bald traumatisierte Mädchen ein neues Zuhause finden: Zumindest, wenn es nach Britta und Dirk Langguth geht. Das Ehepaar aus dem Selfkant hat im vergangenen Jahr den Verein „Haus Ilyas“ ins Leben gerufen, dessen Ziel es ist, sich um traumatisierte Kinder zu kümmern. Um dieses Ziel zu verwirklichen, brauchen die Langguths momentan zwei Dinge: Sponsoren, die ihr Vorhaben unterstützen. Und ein Heim, in dem die Kinder unterkommen sollen.

Weiterlesen im Pressearchiv
Keine Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben
Bistumsinfos » Heiligtumsfahrt 2014
Bistumsinfos

Heiligtumsfahrt 2014
23.05.2014 - 10:00 von Roland Adrian


Heiligtumsfahrt 2014
20. - 29. Juni

Glaube in Bewegung
„Wenn 2014 sich die Pilger wieder auf den Weg zu den Aachener Reliquien machen, machen sie sich neu auf den Weg zu Gott. Sie nutzen ihren Pilgerweg, um Spiritualität in der Gemeinschaft der Gläubigen neu zu erfahren. Das ist Glaube in Bewegung. Glaube in Bewegung bedeutet für unsere Kirche aber auch, Antworten auf die gesellschaftlichen Fragen unserer Zeit zu finden. Antworten, die der christliche Glaube anbietet. Dazu wollen wir mehr denn je die Tage der Heiligtumsfahrt in Aachen nutzen. Wir wollen Angebote schaffen, die zu Erfahrungen und Diskurs einladen.

Denn nur ein Glaube, der sich mit den Fragen der Zeit beschäftigt, bleibt ein moderner Glaube – ein Glaube in Bewegung.“ Mit diesen Worten lädt Bischof Dr. Heinrich Mussinghoff zur Heiligtumsfahrt 2014 ein.

Das Bistum bietet Interessierten eine Website, Facebookseite und einen YouTube-Kanal zur Heiligtumsfahrt 2014 in Aachen und Kornelimünster.

Pilgerwanderung der GdG Stolberg-Süd
Die Gemeinden der GdG Stolberg-Süd laden dazu ein, sich gemeinsam als Pilger auf den Weg nach Aachen zu machen. Durch unsere Gemeinden verläuft der Jakobsweg von Köln kommend nach Aachen. Auf diesem alten Pilgerweg wollen wir ca. 13 Kilometer von Breinig nach Aachen pilgern.

Informationen zu den Teilnahmebedingungen und den Ablauf finden Sie auf den Seiten der GdG Stolberg-Süd.



Quelle: Text, Grafik
Keine Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben
Bistumsinfos » Regionale Pfarrgemeinderatstage 2012
Bistumsinfos

Regionale Pfarrgemeinderatstage 2012
23.02.2012 - 17:00 von Roland Adrian



Die gemeinsame Verantwortung von Haupt- und Ehrenamtlichen für die Leitung der Gemeinschaften der Gemeinden





"Kirche in der Welt von heute werden - Kirche am Ort sein", unter diesem Leitgedanken wird der Impuls von Bischof Dr. Heinrich Mussinghoff stehen, zu dem er bei den Regionalen Pfarrgemeinderatstagen 2012 mit Ihnen über die unverzichtbare Rolle der Laien für eine zukunftsfähige Kirche ins Gespräch kommen will. Darüber hinaus sind Sie eingeladen über den Entwurf einer neuen Satzung für die synodale Mitwirkung in den Gemeinschaften der Gemeinden zu sprechen.

Sie erleben seit Jahren in Ihren Pfarreien den Umbruch gewachsener volkskirchlicher Strukturen. Vertrautes verschwindet, Neues wächst zaghaft; Zuversicht wechselt mit Verunsicherung, Strukturdebatten verdunkeln manchmal die Freude am Glauben. Dennoch wissen wir alle: Die gewaltigen Veränderungen in unserer Kirche ebenso wie in unserer Gesellschaft fordern von uns allen, Haupt- wie Ehrenamtlichen, Priestern wie Laien weiterhin eine Öffnung für die Fragen unserer zeit und die gemeinsame Suche nach Antworten.

In unserem Bistum sind wir auf diesem Wege bereits ein Stück weit gegangen. Die Weggemeinschaft von Pfarreien und der weiteren kirchlichen Orte hat in den Gemeinschaften der Gemeinden Gestalt angenommen; mit der Arbeit an den Pastoralkonzepten stellt sich die "Kirche am Ort" den Herausforderungen der Zeit.

Jetzt, zur Halbzeit der Wahlperiode, können wir mit dem Bischof im gemeinsamen Gespräch bedenken, welche Aufgaben vor uns liegen und uns gegenseitig im Glauben bestärken.

Für die Pfarrgemeinderatstage bieten wir Ihnen drei verschiedene Orte und Termine zur Auswahl an:
  • Samstag, 11. Februar 2012 in Jülich
  • Samstag, 3. März 2012 in Aachen
  • Samstag, 17. März 2012 in Mönchengladbach

Näheres zum Programm und zum geplanten Ablauf entnehmen Sie bitte dem Flyer.
Dokumente und Formulare:

Konsultation GdG-Rat 2012
Flyer: Regionale Pfarrgemeinderatstage 2012
Regionale Pfarrgemeinderatstage 2012 - Anmeldung


Quelle: http://pastoral-in-lebensraeumen.kibac.de
Keine Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben
Bistumsinfos » Spendenbrief zur Romwallfahrt 2010
Bistumsinfos

Spendenbrief zur Romwallfahrt 2010
30.06.2010 - 14:00 von Roland Adrian




Zu Ihrer Information steht hier der Spendenbrief zur Romwallfahrt der Ministrantinnen und Ministranten zum Download bereit.

Zu finden unter Bistumsinfos im Downloadbereich.
Keine Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben
Bistumsinfos » Weihnachtsspendenbrief 2009
Bistumsinfos

Weihnachtsspendenbrief 2009
24.11.2009 - 20:00 von Roland Adrian




Zu Ihrer Information steht hier das Anschreiben und der Flyer des Weihnachtsspendenbriefs unseres Bischofs zur Telefonseelsorge zum Download bereit.

Zu finden unter Bistumsinfos im Downloadbereich.
Keine Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben
Newsarchiv
 
x x x
 
Letzte Aktualisierung: 11.11.2017 || Aktuelles, Pressearchiv 2017
V2.0 © 2008 - 2017: Kath. Pfarrgemeinde St. Rochus, Stolberg-Zweifall
Design: lcl-online.de & R. Adrian
Seite in 0.07947 Sekunden generiert


Diese Website wurde mit PHPKIT WCMS erstellt
PHPKIT ist eine eingetragene Marke der mxbyte GbR © 2002-2012