x x x x x x
Logo Pfarre St. Rochus - Stolberg Zweifall
x
Freitag, 28. April 2017
Pfarrbriefe » Pfarrbrief 02-2017
Pfarrbriefe

Pfarrbrief 02-2017
02.04.2017 - 17:00 von Roland Adrian






Der aktuelle Pfarrbrief 02-2017, welcher vom 03.04.2017 – 27.05.2017 gilt, ist nun online verfügbar. Zu finden wie immer unter Pfarrbriefe im Downloadbereich.
Keine Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben
GdG-Heft "Neu(n)igkeiten" » Neu(n)igkeiten - Ausgabe 22 (Fastenzeit / Ostern 2017)
GdG-Heft "Neu(n)igkeiten"

Neu(n)igkeiten - Ausgabe 22 (Fastenzeit / Ostern 2017)
20.03.2017 - 20:00 von Roland Adrian


Neu(n)igkeiten - Ausgabe 22 (Fastenzeit / Ostern 2017)

Die 22. Ausgabe des Pfarrbriefs unserer Gemeinschaft der Gemeinden Stolberg-Süd ist erschienen.

Hauptthemen in dieser Ausgabe:
  • Angebote in der Fasten- und Osterzeit
  • Kapellen, Kreuze und Betstöcke
  • Heilige in unserer Zeit - Hl. Ludger
Die Neu(n)igkeiten liegen als gedrucktes Heft farbig in den Kirchen, im örtlichen Einzelhandel und in Banken unserer Gemeinden aus.

Klicken Sie auf das Titelbild oder alternativ hier , um zum Downloadbereich "GdG Neu(n)igkeiten" zu gelangen.
Keine Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben
Pfarre St. Rochus - Zweifall » MISEREOR Fastenaktion 2017
Pfarre St. Rochus - Zweifall

MISEREOR Fastenaktion 2017
01.03.2017 - 21:00 von Roland Adrian


MISEREOR Fastenaktion 2017
"Die Welt ist voller guter Ideen. Lass sie wachsen."


Unter dem Motto "Die Welt ist voller guter Ideen. Lass sie wachsen." stellt die MISEREOR Fastenaktion 2017 Burkina Faso, eines der ärmsten Länder der Welt, in den Mittelpunkt.

Dabei werden Projekte in dem Land am Rande der Sahelzone vorgestellt, in denen Menschen ideenreich und mit neuen Methoden höhere Einkommen erwirtschaften und damit die Ernährung und Versorgung für sich und ihre Familien sicherstellen


Fastenbrevier 2017
7 Impulse für 7 Wochen - am Aschermittwoch und dann jeden Donnerstag.

Wie in den vergangenen Jahren gibt es auch 2017 das MISEREOR-Fastenbrevier mit Impulsen für die Fastenzeit, dieses Mal mit dem Titel "Komm näher!".

Die Welt wird zum globalen Dorf. Wir chatten und posten rund um den Globus, aber werden die Wege zum Nachbarn wirklich kürzer? Wo begegnen wir uns und wie sehen wir einander? MISEREOR ermutigt zum Abbau von Mauern – nicht nur in den Köpfen – und zur angstfreien Begegnung auf Augenhöhe: Erkunden Sie in den 7 Wochen vor Ostern die eigenen Grenzen und die der anderen, mit offenem Blick und hin zu mehr Berührung, mehr Begegnung, mehr Miteinander.

Es erwarten Sie 7 Impulse für 7 Wochen. Am Aschermittwoch und dann jeden Donnerstag auf Ihrem Smartphone, Tablet oder im E-Mail Postfach Ihres PC. Sie erreichen es unter www.fastenbrevier.de. Impulse für jeden Tag der Fastenzeit erhalten Sie außerdem, indem Sie MISEREOR auf Twitter folgen.


Keine Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben
Pfarrbriefe » Pfarrbrief 01-2017
Pfarrbriefe

Pfarrbrief 01-2017
28.02.2017 - 20:00 von Roland Adrian






Der aktuelle Pfarrbrief 01-2017, welcher vom 19.02.2017 – 01.04.2017 gilt, ist nun online verfügbar. Zu finden wie immer unter Pfarrbriefe im Downloadbereich.
Keine Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben
Bistumsinfos » Pressespiegel
Bistumsinfos

Pressespiegel
15.02.2017 - 21:00 von Roland Adrian


Pressespiegel Februar 2017

Zweifaller wollen ihre Kirche im Dorf lassen


Weil die katholische Kirche St. Rochus dem Rotstift des Bistums zum Opfer fallen soll, hat sich in Zweifall ein neuer Verein gegründet. Der will sich um die Belange des Dorfs kümmern. Erste Bürgerversammlung ist am 15. März.

Muss ein Zweifaller im Dorf geboren sein, um ein wirklicher Zweifaller zu sein? Was macht das Dorf, das man streng genommen einfach als Ortsteil von Stolberg bezeichnen könnte, überhaupt zu einem Dorf? Fragt man die Mitglieder des neu gründeten Vereins „Unser Dorf Zweifall“, dann sind es das Gemeindeleben, die Vereine und auch die Kirchen, die für den Ort identitätsstiftend sind.

Weiterlesen im Pressearchiv
904_ST-ROCHUS-TURM.JPG



904_KLOSTER-ZWEIFALL-KINDERHEIM.JPG

Wird aus dem Kloster ein Kinderheim?


Verein „Haus Ilyas“ aus dem Selfkant möchte sich im ehemaligen Karmel bei Zweifall um traumatisierte Mädchen kümmern.

Dort, wo bis vor wenigen Jahren die Zweifaller Karmelitinnen in Klausur lebten, könnten bald traumatisierte Mädchen ein neues Zuhause finden: Zumindest, wenn es nach Britta und Dirk Langguth geht. Das Ehepaar aus dem Selfkant hat im vergangenen Jahr den Verein „Haus Ilyas“ ins Leben gerufen, dessen Ziel es ist, sich um traumatisierte Kinder zu kümmern. Um dieses Ziel zu verwirklichen, brauchen die Langguths momentan zwei Dinge: Sponsoren, die ihr Vorhaben unterstützen. Und ein Heim, in dem die Kinder unterkommen sollen.

Weiterlesen im Pressearchiv
Keine Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben
Pfarrbriefe » Pfarrbrief 06-2016
Pfarrbriefe

Pfarrbrief 06-2016
19.12.2016 - 20:00 von Roland Adrian






Der aktuelle Pfarrbrief 06-2016, welcher vom 17.12.2016 – 18.02.2017 gilt, ist nun online verfügbar. Zu finden wie immer unter Pfarrbriefe im Downloadbereich.
Keine Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben
Seiten (50): (1) 2 3 weiter > Newsarchiv
 
x x x
 
Letzte Aktualisierung: 02.04.2017 || Pfarrbrief 02-2017, Termine
V2.0 © 2008 - 2017: Kath. Pfarrgemeinde St. Rochus, Stolberg-Zweifall
Design: lcl-online.de & R. Adrian
Seite in 0.09152 Sekunden generiert


Diese Website wurde mit PHPKIT WCMS erstellt
PHPKIT ist eine eingetragene Marke der mxbyte GbR © 2002-2012